Bookmark

4 Frauen diskutieren: Hat sich der Sex in meiner Beziehung verändert?

Eine ehrliche Mädelsrunde

© BigstockPhoto / Javier Sanchez Mingorance
Bookmark

4 Frauen diskutieren: Hat sich der Sex in meiner Beziehung verändert?

Eine ehrliche Mädelsrunde

Als ich letztens mit meinen Freundinnen im Café saß sind wir irgendwann auf das Gesprächsthema Beziehungs-Sex gekommen. Mittlerweile sind wir alle glücklich vergeben. Drei von uns schon seit mehreren Jahren, die dritte erst seit ein paar Monaten und das auch noch in einer Fernbeziehung. Wir kamen ins Quatschen und diskutierten, ob der Sex in unseren Beziehungen wirklich noch so gut ist wie am Anfang.

„Wie oft schlaft ihr eigentlich mit eurem Freund?“

Merkt man einen Unterschied beim Thema Sex wenn man vergleicht, wie lange man schon zusammen ist? Natürlich ist das von Beziehung zu Beziehung unterschiedlich, trotzdem fand ich es interessant zu hören, was meine Freundinnen dazu sagen.

Diese 6 Phasen gehören zu einer langen Beziehung

Ich bin ja normalerweise nicht prüde, aber trotzdem habe ich mich bis jetzt selten getraut das Thema Sex wirklich offen anzusprechen. Mit der Frage „Wie oft schlaft ihr eigentlich mit eurem Freund?“ kam mir meine Freundin da entgegen.

„Am Anfang haben wir es mehrmals täglich gemacht…“

Besagte Freundin, die in einer wenigen Monate alten Fernbeziehung ist, erzählte, dass sie am Anfang mehrmals täglich miteinander geschlafen haben. Da musste ich sofort an die Anfänge meiner eigenen Beziehung denken, in der wir auch kaum die Finger voneinander lassen konnten. Das kann ich so mittlerweile allerdings nicht mehr behaupten.

„Und bei dir so?“

Sie erzählte weiter, dass es jetzt nicht mehr so leicht sei, schließlich ist sie in Deutschland, er in Belgien, klar da braucht es etwas mehr Aufwand für den Coitus. Die andere Freundin, die schon seit über fünf Jahren mit ihrem Freund zusammen ist meinte, die ersten drei Jahre hätten sie mehrmals in der Woche Sex gehabt, aber mittlerweile käme es maximal einmal in der Woche dazu.

Sex Tipps, um deine Langzeitbeziehung aufzupeppen

Als sie mich fragend ansahen, musste ich mir eingestehen, dass mein Sexleben in den letzten Monaten auch etwas eingeschlafen ist. War ich froh, als ich hörte, dass nicht nur ich dieses Problem hab und es anscheinend nichts mit der Beziehung zu tun hat!

„Lasst euch nicht stressen!“

Auf eine zufriedenstellende Lösung sind wir leider nicht gekommen, aber in einer Sache sind wir uns einig: Es ist völlig normal, dass Frau Phasen durchlebt, in denen sie einfach keine Lust auf Sex hat. Und das liegt weniger daran, wie lang oder gut die Beziehung funktioniert, sondern viel mehr, wie wir uns als Frau fühlen. Also Mädels, hört auf euren Körper und lasst euch von einer vorübergehenden Flaute im Bett nicht stressen!