Bookmark

Bauchfett weg mit der 2+2+4-Formel

Ein flacher Bauch im Nu!

In nur wenigen Wochen bis zu fünf Zentimeter Bauchumfang verlieren? Mit der 2+2+4-Formel soll das möglich sein.
In nur wenigen Wochen bis zu fünf Zentimeter Bauchumfang verlieren? Mit der 2+2+4-Formel soll das möglich sein.
© Unsplash/ Gesina Kunkel
Bookmark

Bauchfett weg mit der 2+2+4-Formel

Ein flacher Bauch im Nu!

In nur wenigen Wochen bis zu fünf Zentimeter Bauchumfang verlieren. Und das Ganze auch noch gesund UND dauerhaft. Das hört sich für dich vielleicht wie ein Traum an – soll jetzt aber Realität sein. Eine einfache Fitness-Formel verspricht einen flachen Bauch mit der einfachen 2+2+4 Formel.

Die drei Regeln für ein erfolgreiches Bauchtraining

Die 2+2+4-Formel wurde von dem Sportwissenschaftler Dr. Dr. Michael Despeghel konzipiert und verspricht Abnehmerfolg in nur 12 Wochen. Laut dem Fitnessexperten gibt es drei Grundsätze, durch die deine Fettpolster schnell dahinschmelzen:

#1 Ausdauertraining verbessert den Fettstoffwechsel.

#2 Durch Krafttraining wird der tägliche Kaloriengrundumsatz erhöht. Außerdem werden dadurch die Muskeln in Bauch und Rumpf gestärkt, was auch zu einer besseren Haltung führen kann.

#3 Durch eine gesunde Ernährung wird die Kalorienzufuhr für den Körper verringert

Video-Empfehlung

So funktioniert die 2+2+4 Formel

Zweimal wöchentlich steht ein moderates Ausdauertraining auf dem Plan. Das heißt: Schwimmen, Radfahren, Joggen oder Nordic Walking. Je nachdem, wie sportlich du schon bist, variiert die Dauer der Trainingseinheiten. Anfänger sollten mindestens eine halbe Stunde trainieren, um ihre Ausdauer zu verbessern. Wenn du merkst, dass deine Ausdauer schon viel besser ist, kannst du die Trainingsdauer verlängern. Wichtig ist immer, dass du dir eine Sportart aussuchst, die dir auch Spaß macht. Dann ist es nicht so schwer, das Training auch durchzuziehen.

Dazu kommt zwei Mal ein leichtes Krafttraining zu Hause oder im Fitnessstudio. Am Anfang empfiehlt Despeghel Trainingseinheiten von circa 20 Minuten. Hier geht es vor allem darum, die Bauchmuskeln zu trainieren. Jedoch ist es nicht möglich, nur die Hüftpolster anzugehen. Beim Muskeltraining und Fettabbau wird immer die Fettverbrennung deines ganzen Körpers angeregt.

An allen vier Trainingstagen solltest du außerdem auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung achten. Das bedeutet: Viel Trinken. Jeweils zwei Portionen Obst und Gemüse pro Tag essen. Gesunde Ballaststoffe (Vollkorn), Fisch. Auch scharfe Gewürze und Kaffee ohne Zucker können beim Abnehmen helfen.

Also: 2 (Tage Ausdauer) + 2 (Tage Kraft) + 4 (Tage gesundes Essen)

An den restlichen drei Tagen darfst du sportfaul sein und es dir auch mal gut gehen lassen. Das heißt, auch eine Kugel Eis oder ein bisschen Schoki ist da erlaubt.

Die Formel hat schon Erfolge gezeigt

Vielleicht hört sich das für dich jetzt alles ein bisschen unglaublich an. 3 Cheat-Days und trotzdem so schnelle Erfolge. Aber die 2+2+4 Formel hat schon erste Erfolge gezeigt. Laut Despeghel funktioniert das aber wirklich. Gegenüber dem Fitnessmagazin fitforfun erklärt er, dass 150 Menschen  die Formel getestet und schon nach zwölf Wochen durchschnittlich fünf Zentimeter Bauchumfang verloren haben.


Quellen:

  • 2+2+4-Formel verspricht: Bauch weg in wenigen Wochen. Auf: Focus Online. https://www.focus.de/gesundheit/ratgeber/drei-einfache-regeln-2-2-4-formel-verspricht-bauch-weg-in-wenigen-wochen_id_10265870.html (Letzter Zugriff: August 2019)
  • Bauch weg mit der Fitness-Formel 2+2+4. Auf: fitforfun. https://www.fitforfun.de/workout/bauchweg/bauch-weg-die-neue-wunderformel-224_aid_5744.html (Letzter Zugriff: August 2019)