Bookmark

Gibt es wirklich bald fliegende Sextoys?

Dildo aus der Zukunft

© BigstockPhoto / Evgeniya Porechenskaya
Bookmark

Gibt es wirklich bald fliegende Sextoys?

Dildo aus der Zukunft

Sie sieht aus wie ein mit Propellern ausgestattetes Sexspielzeug aus einem Trash-Film: Die sogenannte Dildo-Drohne sorgt im Netz für Wirbel. Doch was verbirgt sich hinter dem angeblich neu entwickelten Produkt?

Diese 5 Gegenstände kannst du als Sextoy nutzen

Multitasking-Wunder?

Laut dem bei YouTube aufgetauchten Werbevideo revolutioniert die Dildo-Drohne die Zukunft der Masturbation. Mit Burger in der einen, Bier in der anderen Hand schwärmt US-Comedian Jenni Ruiza in dem Spot davon, nun endlich bei der Selbstbefriedigung die Hände frei zu haben.

 

Virales Marketing

Wer jetzt schon die Kreditkarte gezückt hat, muss leider enttäuscht werden: Der Prototyp ist nichts weiter als ein Marketing-Gag des Thinkmodo-Mitbegründers Michael Krivicka, alias @whoisthebaldguy auf Twitter, um den momentanen Hype um Drohnen auf die Schippe zu nehmen. Was allerdings nicht ausschließt, dass sich die Industrie nicht schon andernorts Notizen zu der Idee macht…