vonAntonia Taake
Bookmark

In diesem Land leben die Männer mit dem größten Penis

Kommt es doch auf die Größe an?

© Bigstock / ArtOfPhoto
Bookmark

In diesem Land leben die Männer mit dem größten Penis

Kommt es doch auf die Größe an?

Auch wenn es immer heißt, es komme nicht auf die Größe an: Viele Frauen legen trotzdem Wert darauf, dass ihr Sexpartner gut bestückt ist. Manche haben dagegen Angst vor einem zu großen Penis. Zu welcher Fraktion du auch gehörst: Auf der Plattform „Target Map“ gibt es eine interaktive Karte, die zeigt, wie groß der durchschnittliche Penis in den verschiedenen Ländern ist. Aus welcher Nation die Männer mit den größten Penissen kommen und welches Land ganz hinten liegt, erfährst du hier:

Die Länder mit den längsten Dingern

Wer auf Männer mit großen Penissen steht, sollte entweder nach Afrika oder Südamerika fahren. Die Spitzenreiter (hihi!) sind die demokratische Republik Kongo (durchschnittliche erigierte Länge: 17,93 Zentimeter), Ecuador (17,77 Zentimeter) und Ghana (17,31 Zentimeter). Allerdings rät das auswärtige Amt momentan davon ab, im Kongo Urlaub zu machen. Verdammt!

3 Tipps für Sex mit einem großen Penis

Deutschland und Europa

Spitzenreiter in Europa sind Männer aus Bosnien und Herzegowina (15.65 Zentimeter), dicht gefolgt von den Niederländen (15,6 Zentimeter). Auf Platz 3 sind die Portugiesen (15.14 Zentimeter). Deutschland liegt weltweit im Mittelfeld mit einer durchschnittlichen Penislänge von 14,48 Zentimeter . Überraschenderweise sind die Italiener (12, Zentimeter) auf den hinteren Rängen – das Ende des Klischees der gutbestückten Südländer?

Asiaten = kleiner Penis?

Asien steht im weltweiten „Schwan*vergleich“ ziemlich schlecht da. Die „Größten“ haben Männer aus Vietnam (14.05 Zentimeter). Alle anderen Länder auf dem Riesenkontinent befinden sich darunter. Die Männer mit den angeblich kleinsten Penissen wohnen in Nepal (9,3 Zentimeter).

Aber kommt es wirklich auf die Größe an? Finde es heraus. Fröhliche Weltreise!

Liebe & Lust
Top