Bookmark

Multipler Orgasmus: So kannst du gleich mehrmals kommen

Höhepunkt: Wieder und wieder … und wieder!

Ein multipler Orgasmus macht euren Sex zum besten Sex deines Lebens!
Ein multipler Orgasmus macht euren Sex zum besten Sex deines Lebens!
© Bigstock / Vadim Guzhva
Bookmark

Multipler Orgasmus: So kannst du gleich mehrmals kommen

Höhepunkt: Wieder und wieder … und wieder!

Warum sollst du dich mit einem Höhepunkt zufrieden geben, wenn du gleich mehrere auf einmal erleben kannst? Multipler Orgasmus heißt das Zauberwort und viele Frauen beschreiben diese Art des weiblichen Orgasmus als die unglaublichste Erfahrung ihres Lebens. Du willst dich auch an die Orgasmus-Königsklasse wagen? 

Hier findest du eine Anleitung für multiple Höhepunkte sowie die geeignetsten Stellungen – und du erfährst, wie sogar Männer multiple Orgasmen erleben können. So sexy bist du noch nie gekommen!

Wie du den besten Orgasmus deines Lebens erlebst

Was ist ein multipler Orgasmus?

Multiple Orgasmen sind schnell erklärt. Es bedeutet einfach, dass du während des Sex mit deinem Partner nicht nur einmal kommst, sondern mehrmals hintereinander – und das ohne eine längere Pause zwischendurch!

Einige Frauen und Männer denken, dass ein multipler Orgasmus eine reine Wunschvorstellung ist – aber es gibt ihn wirklich. Aber ganz so leicht ist es nicht, den Mehrfach-Orgasmus zu erreichen!

Multipler Orgasmus: Anleitung, um mehrfach zu kommen

Wenn du suchst, findest du schnell eine Orgasmus-Anleitung – aber das bedeutet nicht, dass es die eine Patentlösung gibt, durch die du einen Orgasmus erreichen kannst. Genau das gleiche gilt für multiple Orgasmen. Es gibt keine Garantie, dass du mehrmals kommen wirst. Es gibt aber einige Dinge, die du nach deinem ersten Höhepunkt tun kannst, um einen zweiten (dritten und vierten) Orgasmus zu begünstigen.

Video-Empfehlung

  • Schon vor deinem ersten Höhepunkt kannst du dich auf multiple Orgasmen vorbereiten – durch ein langes Vorspiel. Dadurch wird die Lust bei dir so gesteigert, dass auf deinem ersten Orgasmus schnell der zweite folgt. 
  • Ein multipler Orgasmus erfordert erst einmal Vertrauen. Denn du musst dich ganz fallen lassen können. Stell also sicher, dass du deinem Partner zu 100 Prozent vertraust und dich wohl fühlst. 
  • Nach deinem ersten Höhepunkt solltest du das Kommando übernehmen. Sag deinem Partner ganz genau, was du jetzt brauchst und wo er dich verwöhnen soll. 
  • Manche Frauen sind nach dem Höhepunkt schnell überreizt und empfindlich. Hier kann es helfen, verschiedene erogene Zonen zu stimulieren. Lass dich von deinem Partner abwechselnd klitoral, vaginal oder anal durch Penetration verwöhnen und genieße den Rausch der Erregung, den ein multipler Orgasmus mit sich bringt!
  • Sextoys können dir helfen, multiple Orgasmen zu erleben. Achte aber auch hier darauf, nicht zu viel Gas zu geben. Ein Vibrator kann schnell zu viel der Stimulation sein, wechsle dann zum Beisplie zu Liebeskugeln oder einem G-Punkt-Dildo.

Tipp: Wechsle zwischen den verschiedenen erogenen Zonen und Sexpositionen, um keine Stelle deines Körpers zu überreizen. Wenn du also gerade einen vaginalen Orgasmus hattest, versuch dich auf deine Klitoris und deine Schamlippen zu konzentrieren, um einen klitoralen Orgasmus nachzuschicken.

Multipler Orgasmus: Welcher Typ bist du?

Ob und wie leicht multiple Orgasmen erlebt werden können, hängt von der Art des weiblichen Orgasmus ab. Welcher Typ bist du?

  • Der Peak-Typ

    Bist du ein Peak-Typ, entlädt sich die angestaute Spannung schlagartig und deine Erregung verschwindet unmittelbar nach dem Orgasmus. Häufig ist die Klitoris überreizt und sehr empfindlich – Berührungen können jetzt sogar schmerzhaft sein. Hier heißt es erst einmal abwarten, bis der Körper erneut stimuliert werden kann. Ein multipler Orgasmus ist hier nicht ausgeschlossen, kommt aber seltener vor.

  • Der Plateau-Typ

    Deutlich leichter, multiple Orgasmen zu bekommen, haben es dagegen Frauen des Plateau-Typs. Bei ihnen ebbt die Lust nicht ab und sie sind auch nach einem Orgasmus noch stark erregt. Weitere Stimulationen empfinden sie als sehr angenehm – eine gute Grundlage, um einen multiplen Orgasmus zu erleben.

Multipler Orgasmus: Die besten Stellungen für einen langen Höhepunkt

Es gibt Stellungen, in denen es für Frauen einfacher ist, multiple Orgasmen zu erleben. Hier die Top 3 der besten Positionen für Mega-Höhepunkte:

  1. Reiterstellung
    Die Reiterposition bietet dir viele Möglichkeiten, selbst über Tempo und Intensität zu entscheiden. So kannst du dich in kurzer Zeit von Höhepunkt zu Höhepunkt reiten.
  2. Cunnilingus oder 69-Stellung
    Weil die Berührungen beim Zungenspiel so intensiv sind, ist der Cunnilingus für viele Frauen ein multipler Orgasmus-Garant. Gerade klitorale Orgasmen lassen sich schnell wiederholen, da hier die Reizüberflutung durch andere Stimulationen nicht so hoch ist.
  3. Löffelchenstellung
    Die Löffelchenstellung ist eine schöne Position, um multiple Orgasmen so richtig auszukosten. Gönn dir also eine Runde Kuschelsex und mehrere Runden Orgasmus!
  4. Doggy-Style
    Hier kann dein Partner ganz tief in dich eindringen und ganz leicht deinen G-Punkt erreichen. So kann ein multipler Orgasmus schnell erzeugt werden.

Multipler Orgasmus – Antworten auf deine Fragen 

Warum bekomme ich keine multiplen Orgasmen?

Die wichtigste Regel: Setze dich selbst nicht unter Druck. Ein multipler Orgasmus lässt sich nicht erzwingen und es kann viele verschiedene Gründe geben, warum es bei dir nicht klappt. Wichtig ist eine vertrauensvolle Beziehung zu deinem Partner – große Nähe und viel Einfühlungsvermögen sind ein absolutes Muss.

Kann ich lernen, multiple Orgasmen zu bekommen? 

Ein multipler Orgasmus kann nicht von jeder Frau erlebt werden, da jeder Körper anders reagiert. Es ist aber auf jeden Fall hilfreich, den eigenen Körper zu kennen und zu wissen, wie er auf bestimmte Reize reagiert. Gönn dir doch ein paar Solonummern in der Woche und probiere selbst ohne Druck, welche Berührungen dich erregen. Zartes Klitorisstupsen oder rhythmische Anal-Stimuation? Finde heraus, was du magst, dann kann dein Partner dir beim nächsten Mal bestimmt multiple Orgasmen bescheren.

Du kannst außerdem deine Beckenbodenmuskulatur trainieren – dann fällt es dir vielleicht leichter, zu kommen. Mit Liebeskugeln oder anderen Übungen kommst du dem Mehrfach-Höhepunkt schon einen Schritt näher.

Multipler Orgasmus bei Männern

Übrigens sind multiple Orgasmen nicht allein uns Frauen vorenthalten, auch dein Partner kann in diesen Genuss kommen. Hierfür muss er seinen Höhepunkt und die Ejakulation voneinander trennen.

Und so geht’s: Spannen Männer vor dem Abspritzen den sogenannten PC-Muskel an, mit dem sie auch auf der Toilette den Urinstrahl unterbrechen können, sind sie in der Lage einen sogenannten „trockenen Höhepunkt“ zu bekommen. In vielen Fällen ist diese Muskulatur jedoch nicht stark genug ausgeprägt. Durch spezielle Übungen kann dieser aber trainiert werden und so das Erschlaffen des Penis nach dem Höhepunkt verhindern. So könnt ihr euer Liebesspiel ohne Pause fortsetzen.


Quellen: 

  • Lexikon der Psychologie: Orgasmus, multipler (2000) Auf: Spektrum. https://www.spektrum.de/lexikon/psychologie/orgasmus-multipler/10991 (Letzter Zugriff: August 2019)
  • Axel Beer: Der Orgasmus der Frau (2016) Auf: Netdoktor. https://www.netdoktor.at/sex/sex/orgasmus-frau-5787 (Letzter Zugriff: August 2019)
  • Anna Groß: Multipler Orgasmus: Kommen ohne Ende?! (2016) Auf: Desired. https://www.desired.de/liebe/sex/multipler-orgasmus/
  • Yella Cremer & Samuel Cremer: Liebe würde Slow Sex machen: Sex, der Frauen und Männer wirklich glücklich macht (2019). LoveBase Media